RSS Verzeichnis Computer / Commodore und Amiga
Suche
COMPUTER / COMMODORE UND AMIGA
COMMODORE UND AMIGA

Der Commodore Amiga. Amiga ist ein spanisches Wort und bedeutet Freundin- war ein von ca. Mitte der 80er bis Mitte 90er Jahre verbreiteter Heimcomputer. Für die damalige Zeit bestach er mit ausgeprägten Multimediafähigkeiten sowie einem leistungsfähigen Multitasking-Betriebssystem. Der Commodore Amiga- Amiga ist ein spanisches Wort und bedeutet Freundin- war ein von ca. Mitte der 80er bis Mitte 90er Jahre verbreiteter Heimcomputer. Für die damalige Zeit bestach er mit ausgeprägten Multimediafähigkeiten sowie einem leistungsfähigen Multitasking-Betriebssystem.



Der Commodore Amiga war die Weiterentwicklung des Commodore C64. Commodore brachte 1985 den ersten Amiga mit dem Commodore Amiga 1000 auf den Markt. Der fand zwar viele Anhänger, war aber auch recht teuer. Er basierte auf dem 68000-Chipset von Motorola und war seiner Zeit weit voraus. Doch schon bei diesem Modell zeigte sich ein grundsätzliches Problem- Commodore konnte sich marketingmäßig nicht entscheiden, was man tun will. Denn der Amiga 1000 war zum Teil nach wie vor ein Spielecomputer, andererseits hätte man ihn aber auch als Bürocomputer verwenden können. Das war insofern wichtig, als die PCs langsam ihren Siegeszug antraten und die Mitbewerber immer stärker wurden. Das erfolgreichste Modell der Amiga-Serie war der Amiga 500, eine technisch starke Spielkonsole, für die es viele Spiele gab.

amiga-news.de - Amiga-News auf den Punkt gebracht

amiga-news.de - Amiga-News auf den Punkt gebracht

News

Erhaltung historischer Commodore-Technik. Ziel dieses Projektes ist es die ehemalige Firma Commodore in Erinnerung halten. Wer kennt ihn nicht, den Amiga, oder den legendären C64? C64/Amiga-Emulation, Tutorials, Software-, Spiele-, Demo-Datenbank, Hardware-History und vieles mehr wird geboten.