RSS Verzeichnis RSS FEED Newsfeed Rosenstatter Finanz Service GmbH
BUSINESS / VERSICHERUNGSMAKLER / Newsfeed Rosenstatter Finanz Service GmbH
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Newsfeed Rosenstatter Finanz Service GmbH
Feed Beschreibung:
Rosenstatter Finanz Service GmbH ist Salzburger Versicherungsmakler und Experte für Vermögensberatung, Investmentberatung und Anlageberatung in Salzburg und Oberndorf. Wir beraten Sie in Fragen der richtigen Pensionsvorsorge, informieren über Finanzierungen und Geldanlagen und gehören auf dem Markt der Vermögensberatung und Investmentberatung zu den Experten in Salzburg. Mithilfe von regelmäßigen Vergleichen und Versicherungschecks verhilft Rosenstatter seinen Kunden zu günstigen Krankenversicherungen, Personenversicherungen, Lebensversicherungen oder Haushaltsversicherungen. Die Rosenstatter Stelle für Investmentberatung in Oberndorf hilft bei Investments, Geldanlagen und sinnvollen Finanzierungen.
Anbieter Webseite:
http://www.rosenstatter.com/
RSS Feed abonnieren:
http://www.rosenstatter.com/feed.xml

Fixzinskredit

BAUFINANZIERUNG - SICHERHEIT UND PLANBARKEIT DURCH FIXZINSDARLEHEN! Eine Zinsatzabsicherung auf 20 Jahre ab 2,45% p.a. ist heute durchaus möglich! Derzeitige, variable Kreditzinssätze klingen sehr verlockend, denn sie befinden sich auf Grund der aktuellen Entwicklungen auf einem historischen Tiefststand.Innerhalb der letzten 20 Jahre schwankten diese jedoch zwischen 0,6% und 10% p.a.!Die Laufzeit einer Baufinanzierung beträgt aber 20, 25 oder gar 30 Jahre!Wissen wir, wie sich das Zinsniveau über einen so langen Zeitraum entwickeln wird?Für Euro 200.000,- Kredit beträgt die monatliche Belastung derzeit ca. Euro 870,00. Mit einem herkömmlichen Bankdarlehen, auf Basis eines variablen Zinssatzes, kann die monatliche Belastung sehr schnell auf Euro 1.200,00 ansteigen, diese würde eine Änderung des Zinssatzes auf 5% p.a. mit sich bringen.Bleibt die Finanzierung und somit das Eigenheim dann noch leistbar?Schließen Sie das ZINSRISIKO aus, die Vorteile liegen auf der Hand: Dauerhaft gleichbleibende Raten - PLANBARKEIT Langfristig niedrige Zinssätze - SICHERHEIT Sondertilgungen möglich - FLEXIBILITÄT Umschuldung und Optimierung bestehender Finanzierungen Verwendung für Neubau, Kauf und Renovierung Schnelle und professionelle Bearbeitung  Unser Team aus Finanzierungsspezialisten steht Ihnen für alle Fragen zur Bau- und Wohnfinanzierung zur Verfügung.Nutzen auch Sie die Möglichkeit und vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Gesprächstermin mit unseren Finanzierungsprofis!Kontaktdaten unserer Finanzierungsabteilung:Tel. +43 6272 73092-31 oder Email finanzierungen@rosenstatter.com

Unternehmen

Als unabhängiger Finanzdienstleister bieten wir unseren Kunden eine umfassende und kompetente Beratung in allen Versicherungs-, Finanzierungs- und Veranlagungsfragen, sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich.Nach einer eingehenden Analyse Ihrer Ist-Situation treffen wir eine entsprechende Produktauswahl, die genau Ihren Bedürfnissen entspricht und einen echten Mehrwert schafft.In einem unverbindlichen Angebot informieren wir Sie gerne über Ihre Möglichkeiten! Vereinbaren Sie gleich online einen Beratungstermin.

Privatkunden

Als Privatperson stehen Sie einer Vielzahl von Risiken gegenüber, die Sie durch einen individuell abgestimmten Versicherungsschutz optimal abdecken können. Sowohl für Personen aber auch für Ihre Sachwerte bieten wir Schutz gegen die Gefahren des Alltags. Als Mitglied des größten österreichischen Zusammenschlusses von {Versicherungsmakler}n, der IGV Austria, bieten wir zusätzlich zum breiten Angebot diverser Versicherungsinstitute eine Reihe von Exklusivprodukten mit außerordentlichen Deckungen an. Personenversicherungen Unfallversicherung Krankenversicherung Lebensversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Pflegeversicherung Pensionsvorsorge Sach- und Vermögensversicherungen Haushaltsversicherung Eigenheimversicherung Rechtsschutzversicherung Haftpflichtversicherung KFZ-Versicherungen KFZ-Haftpflichtversicherung KFZ-Kaskoversicherung Fahrzeuginsassen-Unfallversicherung

Lebensversicherung

Auf Grund der unterschiedlichen Problemstellungen und Bedürfnisse jeder einzelnen Person ist es erforderlich, verschiedenste Varianten der persönlichen Absicherung zu bieten. Die private {Lebensversicherung} ergänzt die gesetzliche Pensionsversicherung und eine eventuelle betriebliche Altersversorgung. Dabei sind die Gründe für den Abschluss einer Lebensversicherung vielfältig. Neben der finanziellen Vorsorge - für Hinterbliebene, die eigene Alterspension, bei Eintritt einer schweren Krankheit oder einer Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeit, sowie der Ausbildung für die Kinder – können auch eine Kreditbesicherung oder der Vermögensaufbau Grund für den Abschluss einer Lebensversicherung sein.Er- und {Ablebensversicherung}Die vereinbarte {Versicherungssumme}, zuzüglich der bis zum Fälligkeitszeitpunkt verzinslich angesammelten Gewinnanteile, wird bei Ableben der versicherten Person, spätestens jedoch zum Ende der vereinbarten Versicherungsdauer ausbezahlt. RentenversicherungDie Rentenversicherung ist die einzige Versicherungsvariante, bei der bereits bei Vertragsabschluss die Grundrente auch der Höhe nach garantiert werden kann. Es gelten also Rentenbarwerte zum Zeitpunkt des Versicherungsbeginns. Lebensversicherung mit Kapitalzahlung im Todesfall Bei dieser Versicherungsvariante wird die Versicherungssumme nur bei Ableben der versicherten Person während der Versicherungslaufzeit fällig. Dabei können auch Tarife für zwei oder mehrere Personen angeboten werden. Diese Versicherungsform dient in erster Linie der Hinterbliebenenvorsorge und der Absicherung von Krediten. Auch im betrieblichen Bereich wird diese Form sehr oft verwendet. Ablebensversicherung auf lange LaufzeitDiese Variante dient vordergründig der finanziellen Vorsorge für die Hinterbliebenen, der Abdeckung von Begräbniskosten, der Erbschaftssteuer oder der Besicherung eines Darlehens. Der Vorteil dieses Tarifes liegt darin, dass durch die lange Laufzeit die Prämie im Verhältnis zur Versicherungssumme gering ist. AussteuerversicherungDiese Variante ist eine spezielle Form der Versicherung auf einen festen Termin und dient der Vorsorge für ein Kind zum Zeitpunkt der Heirat. Bei diesen Tarifen ist das Leben derjenigen Person versichert, die für das Kind zu dessen Hochzeit eine gewisse Summe Geld zur Verfügung stellen möchte, egal ob sie selbst zu diesem Zeitpunkt noch lebt oder nicht. Lebensversicherung auf einen festen Termin (Term-Fix)Im Unterschied...

Krankenversicherung

Die private {Krankenversicherung} ist eine Erweiterung bzw. Ergänzung der gesetzlichen Krankenversicherung. Für nicht Pflichtversicherte kann sie auch als alleinige Krankenversicherung abgeschlossen werden. Für eine erstklassige Versorgung muss ein Patient entweder selbst aufkommen oder privat versichert sein. Die einzelnen Leistungen der Versicherung sind ganz flexibel gestaltbar und je nach Beitragshöhe variabel.ARTEN DER KRANKENVERSICHERUNG:Allgemeine Gebühren-Klasse:Personen ohne Pflichtversicherung erhalten durch sie die Behandlungen im stationären und tagesklinischen Bereich sowie Hausentbindungen. Privatarzt- und Zahnversicherung müssen zusätzlich abgeschlossen werden.Sonderklasse Ein-Zwei-Dreibettzimmer:Notwendige Krankenhausaufenthalte wegen Krankheit, Unfall oder Entbindung sind in den jeweiligen Vertragskrankenhäusern je nach Tarif versichert. Zusätzlich besteht freie Arztwahl, eine raschere Terminvergabe für Spitalsbetten und Untersuchungen.Sonderklasse nach Unfall:Die Behandlung von Unfallfolgen im stationären und tagesklinischen Bereich, Rehabilitation und Ersatz von Bergungskosten werden von der Versicherung ersetzt.Kinder-Begleitkostenversicherung:Je nach Tarif werden die Kinder-Begleitkosten für die allgemeine Gebührenklasse oder in der Sonderklasse abgedeckt. Sofern die Ursache des Aufenthaltes Krankheit oder ein Unfall ist, werden die Kosten einer Begleitperson im Krankenhaus, im Rehabilitationszentrum oder die Hotelkosten pro Tag vergütet, solange das Kind nicht über 12 Jahre alt ist.Krankengeldversicherung:Ein durch Krankheit oder Unfall verursachter Verdienstentgang wird mit dem vereinbarten Krankengeld entschädigt.Krankenhaustaggeldversicherung:Diese Summenversicherung ersetzt den vertraglich vereinbarten Tagessatz pro Tag eines Krankenhausaufenthaltes, jedoch nur bei medizinisch notwendiger stationärer Heilbehandlung.Krankenversicherung für ambulante Heilbehandlungen:Die Kosten für eine ärztlich verordnete Heilbehandlung, Arzneimittel und Hilfsmittel wegen Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft werden ersetzt. Jahreshöchstsumme oder Pauschalbeträge können je nach Versicherer variieren. Eine Erstattung erfolgt nur bei Behandlungen auf Verordnung eines Schulmediziners.Optionskrankenversicherung:Der Versicherungsnehmer erwirbt das Recht, zu einem späteren Zeitpunkt durch einseitige Erklärung, Versicherungsschutz im vollen Umfang des jeweiligen Tarifes ohne Wartezeiten, ohne neuerliche Beurteilung des Gesundheitszustandes und unter Wahrung des ursprünglichen Eintrittsalters zu erhalten. Je nach Versicherer muss z.B. spätestens ab dem 40. Lebensjahr allenfalls in den Haupttarif gewechselt werden. Wahlweise werden die Optionsversicherung mit Versicherungsschutz nach Unfällen und der Optionsversicherung ohne Versicherungsschutz nach Unfällen angeboten.Reisekrankenversicherung:Der...

Tätigkeitsprofil

Im Zusammenhang mit Versicherungen fragt man sich doch immer: "von wem soll ich mich beraten lassen, bzw. bei wem soll ich denn nun die gewünschte Versicherung abschließen?"Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, nämlich den Versicherungsagenten bzw. den {Versicherungsvertreter} (wozu auch z.B. der Bankenvertrieb zu zählen ist) und den unabhängigen {Versicherungsmakler}. Der Unterschied liegt in der Angebotspalette, in der Ausbildung, in der Stellung zum Versicherer, in der Verantwortlichkeit und auch in der gebotenen Servicequalität. Außendienst der Versicherungsgesellschaften und selbstständige VersicherungsagentenRein rechtlich handelt der Versicherungsangestellte genau wie auch der {Versicherungsagent} im Auftrag seiner Versicherungsgesellschaft(en). Der Versicherungsagent kann auch für mehrere Versicherungsgesellschaften tätig sein, ist jedoch dazu verpflichtet diese Gesellschaften ersichtlich zu machen. Demnach ist es dem Agenten und dem Versicherungseigenen Außendienst nicht möglich einen Produktvergleich zu erstellen. Früher war das Gewerbe des Versicherungsagenten ein "freies Gewerbe" (es war keine Fachprüfung von nöten). Seit 1996 muss jedoch auch der Agent sein Fachwissen vor einer Prüfungskommission unter Beweis stellen oder seine Qualifikation zumindest anderweitig nachweisen.Versicherungsmakler und Berater in VersicherungsangelegenheitenDer Versicherungsmakler handelt im Gegensatz zum Agenten im Auftrag des Kunden und ist einzig und alleine diesem verantwortlich. Der genaue Aufgabenbereich des Versicherungsmaklers ist im Maklergesetz geregelt. Er ist verpflichtet eine {Risikoanalyse} des Kunden zu erstellen und demnach den für den Kunden günstigsten Versicherungsschutz anzubieten (bestes Preis- Leistungsverhältnis). Der Makler vergleicht dabei zumindest die Produkte aller inländischen Versicherungsgesellschaften. Auch die laufende Überprüfung der Verträge ist für den Versicherungsmakler ein Muss und gegebenenfalls sind Vorschläge für eine Verbesserung des Versicherungsschutzes zu unterbreiten. Somit erhält der nicht fachkundige Versicherungsnehmer immer den besten Versicherungsschutz. Der Versicherungsmakler hat darüber hinaus auch noch die Verpflichtung sich laufend weiter zu bilden.Wie Sie sehen, hat der Versicherungsmakler, im Gegensatz zum Versicherungsaußendienst bzw. zum Agenten eine ganze Reihe von Pflichten, die für Sie als Kunden nur von Vorteil sein können.