RSS Verzeichnis RSS FEED Steuerberater Kempf, Köln - Steuerberatung Poll,
BUSINESS / STEUERBERATER / Steuerberater Kempf, Köln - Steuerberatung Poll,
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Steuerberater Kempf, Köln - Steuerberatung Poll, Porz, Deutz, Mülheim, Vingst, Ostheim, Kalk, Humboldt, Gremberg
Feed Beschreibung:
Karl-Heinz Kempf, Steuerberater Köln (Poll) und Umgebung. Steuerberatung für Unternehmen und Privatpersonen: Steuererklärung, Finanzbuchhaltung, Lohnabrechnung. Steuerberatung für Kölner Stadtteile Deutz, Mülheim, Porz, Eil, Vingst, Ostheim, Kalk, Humboldt, Gremberg, Gremberghoven, Westhoven, Bayenthal, Rodenkirchen, Marienburg, Hahnwald, Sürth und Weiss und alle anderen Kölner Stadtteile. Steuerberatung für Kölner Umgebung wie Rath, Refrath, Rösrath.
Anbieter Webseite:
http://www.steuerberater-kempf.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.steuerberater-kempf.de/feed/

Zugbegleiterin hat keine regelmäßige Arbeitsstätte

Steuerberater Köln, Kempf - Das FG Rheinland-Pfalz entschied, dass eine Zug-Servicemitarbeiterin, die ihren Dienst täglich am selben Bahnhof beginnt und beendet, dort dennoch keine regelmäßige Arbeitsstätte hat, weil sie ihre Haupttätigkeit im Zug erbringt (Az. 2 K 2581/14). Quelle: Zugbegleiterin hat keine regelmäßige Arbeitsstätte Der Beitrag Zugbegleiterin hat keine regelmäßige Arbeitsstätte erschien zuerst auf Steuerberater Köln, Kempf.

Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 12 UStG bei stundenweiser Überlassung von Hotelzimmern

Steuerberater Köln, Kempf - Laut BMF sieht der BFH die halbstündige oder stundenweise Überlassung von Zimmern in einem „Stundenhotel“ mit nur geringfügigen begleitenden Leistungen als umsatzsteuerfreie Vermietungsleistung nach § 4 Nr. 12 Buchst. a UStG an, weil keine Beherbergung vorliege. Unabhängig davon sei nach der Rechtsprechung des BFH die Vermietung von Zimmern an Prostituierte umsatzsteuerpflichtig. Auch sei in einem […] Der Beitrag Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 12 UStG bei stundenweiser Überlassung von Hotelzimmern erschien zuerst auf Steuerberater Köln, Kempf.

Umsatzsteuer; Steuerfreie Umsätze für die Luftfahrt – Liste der im Inland ansässigen Unternehmer, die im entgeltlichen Luftverkehr überwiegend internationalen Luftverkehr betreiben, nach dem Stand vom 1. Januar 2017

Steuerberater Köln, Kempf - Mit dem BMF-Schreiben wird die Liste der im Inland ansässigen Unternehmer, die im entgeltlichen Luftverkehr überwiegend internationalen Luftverkehr betreiben, nach dem Stand vom 1. Januar 2017 veröffentlicht. Quelle: Umsatzsteuer; Steuerfreie Umsätze für die Luftfahrt – Liste der im Inland ansässigen Unternehmer, die im entgeltlichen Luftverkehr überwiegend internationalen Luftverkehr betreiben, nach dem Stand vom 1. Januar 2017 Der Beitrag Umsatzsteuer; Steuerfreie Umsätze für die Luftfahrt – Liste der im Inland ansässigen Unternehmer, die im entgeltlichen Luftverkehr überwiegend internationalen Luftverkehr betreiben, nach dem Stand vom 1. Januar 2017 erschien zuerst auf Steuerberater Köln, Kempf.

Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 12 UStG bei stundenweiser Überlassung von Hotelzimmern

Steuerberater Köln, Kempf - Der Bundesfinanzhof (BFH) sieht die halbstündige oder stundenweise Überlassung von Zimmern in einem „Stundenhotel“ mit nur geringfügigen begleitenden Leistungen als umsatzsteuerfreie Vermietungsleistung nach § 4 Nr. 12 Buchstabe a UStG an, weil keine Beherbergung vorliegt. Unabhängig davon ist nach der Rechtsprechung des BFH die Vermietung von Zimmern an Prostituierte umsatzsteuerpflichtig. Auch ist in einem regulären […] Der Beitrag Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 12 UStG bei stundenweiser Überlassung von Hotelzimmern erschien zuerst auf Steuerberater Köln, Kempf.

BFH zur irrigen Beurteilung als Voraussetzung, einen Steuerbescheid gemäß § 174 Abs. 4 AO zu ändern

Steuerberater Köln, Kempf - Der BFH hatte zu entscheiden, ob eine irrige Beurteilung des Sachverhalts durch das Finanzamt vorliegt, wenn es im Jahre 2005 der Klägerin zugeflossene Kirchensteuerübererstattungen, welche aus Kirchensteuerzahlungen für die VZ 2000 bis 2003 resultieren, aus “Vereinfachungsgründen” in den VZ 2004 zurück überträgt und ob das Finanzamt nach einer für die Klägerin erfolgreichen finanzgerichtlichen Entscheidung über […] Der Beitrag BFH zur irrigen Beurteilung als Voraussetzung, einen Steuerbescheid gemäß § 174 Abs. 4 AO zu ändern erschien zuerst auf Steuerberater Köln, Kempf.

BFH: Ort der Lieferung bei Versendung über Konsignationslager

Steuerberater Köln, Kempf - Der BFH hatte zu entscheiden, ob sich in Fällen, in denen der Kunde als Abnehmer des Gegenstands der Lieferung feststeht, der Ort und der Zeitpunkt der Lieferung auch bei kurzfristiger Einlagerung in ein Lager des Lieferanten nach § 3 Abs. 6 UStG richtet (Az. V R 31/15). Quelle: BFH: Ort der Lieferung bei Versendung über […] Der Beitrag BFH: Ort der Lieferung bei Versendung über Konsignationslager erschien zuerst auf Steuerberater Köln, Kempf.