RSS Verzeichnis RSS FEED RedBra.in
BUSINESS / MARKETING / RedBra.in
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
RedBra.in
Feed Beschreibung:
Internetagentur
Anbieter Webseite:
http://www.redbra.in
RSS Feed abonnieren:
http://www.redbra.in/feed

Du hast die Wahl – Supermarktkette auf neuen Marketing-Pfaden

Du hast die Wahl ist die neue Devise von Lidl und gehört seitdem wohl zweifelsohne zu den bekanntesten und beliebtesten Supermärkten in Deutschland. Besonderes Aufsehen erlangt Lidl seit einiger Zeit durch eine neue Marketing-Strategie, die unter dem Motto Du hast die Wahl einen für Supermarktketten ungewöhnlichen Weg geht. Du hast die Wahl bei durchsichtiger Preispolitik Oftmals kritisieren Verbraucher, dass die Preispolitik der großen Supermärkte undurchsichtig sei. Warum kostet die No-Name-Cola nur knapp die Hälfte im Vergleich zum Pendant von Coca Cola? Mit der Du hast die Wahl Kampagne versucht Lidl nun an diesem für den Verbraucher recht intransparenten Punkt anzusetzen. weiter lesen...

HTML 5.1 Richtlinien von W3C veröffentlicht

Das World Wide Web Consortium (W3C) hat die Spezifikation der Auszeichnungssprache HTML 5.1 abgeschlossen und zum neuen Standard erklärt. Damit wird HTML noch dynamischer und kann immer öfter Skriptsprachen wie JavaScript ersetzen. Folgende Tags wurden in HTML 5.1 hinzugefügt <picture>: erlaubt in HTML 5.1 eine bessere Spezifikation, wie ein Bild auf welchem Endgerät dargestellt werden soll und wird von Browsern, die das Feature nicht unterstützen schlicht ignoriert und wie das bekannte lt;img> behandelt. <details> und <summary> : gehören in HTML 5.1 zu den Elementen, die deutlich machen, um was für einen Textabschnitt es sich handelt und sind auch für Suchmaschinenoptimierung weiter lesen...

Video-App Vine wird von Twitter geschlossen

Video-App Vine ist dafür bekannt, dass ihre User lustige Kurzvideos erstellen können. Doch ihre besten Zeiten scheinen nun vorbei zu sein. Nach über vier Jahren wird die App durch Twitter nun geschlossen. Baldiges Ende der Video-App Vine in Sicht Über vier Jahre war die Video-App Vine im Dienst. Die App im Dienste von Twitter ermöglichte ihren Usern, unterschiedliche Kurzvideos zu erstellen. Diese können zudem in Endlosschleife abgespielt werden. Neben normalen Usern verwendeten zahlreiche Social-Media-Stars die Video-App Vine, um ihren Followern den Zugang zu ihren Videos zu ermöglichen. Doch nun beschloss Twitter, dass die Video-App Vine ihre besten Zeiten hinter sich weiter lesen...

Werbe-Drohne für Uber-App

Werbe-Drohne gehört noch zu einer recht neuen aber sehr innovativen Methode auf sich aufmerksam zu machen. Drohnen werden heutzutage für viele Zwecke eingesetzt, wie Brandüberwachung oder Luftbildauswertung. Das eine Drohne auch als Werbe-Drohne in Betrieb sein kann, zeigt der Online-Vermittlungsdienst für Fahrdienstleistungen Uber. Dieser lässt die Werbe-Drohne mitsamt einer Werbetafel über Autos fliegen, um für seine App Werbung machen. Fliegende Werbe-Drohne nur bei Stau Im Moment fliegen die Drohnen vorerst nur in Mexiko rum. Der Online-Vermittlungsdienst für Fahrdienstleistungen Uber nutzt die Technologie der Drohnen, um auf diesen innovativen Weg Werbung für seine App zu machen. Mit Werbetafeln ausgestattet, lässt das weiter lesen...

individuelle Windows App mit React Native

Individuelle Windows App für Unternehmen mag für viele Selbständige noch nicht wichtig zu sein. Doch im Internet existieren mittlerweile zahlreiche native Apps, welche für Smartphones und Tablets erhältlich sind. Dieses Phänomen ist wie mit Webseiten in den 90er Jahren, entweder geht man seiner Zeit vorraus oder man lässt es und wartet ab. Diese Apps lassen sich für Windows relativ leicht selbst gestalten. React Native ist ein beliebtes JavaScript Feature, welche ermöglicht, genau solch eine individuelle Windows App zu designen. Eine individuelle Windows App selbst gestalten mit „JavaScript“ Hinter React.jsl steckt eine recht populäre JavaScript Bibliothek für den Bau von wiederverwendbaren UI Komponenten. weiter lesen...

Google+ Beitrag Sortierung endlich möglich

Google+ Beitrag Sortierung haben viele der Nutzer von Google+ vermisst, nun zieht Google nach. Aktuell verkündet Google+ Communities sich der „Social Media Konvention“ anzuschließen und die Google+ Beitrag Sortierung von chronologisch, auf die automatische Relevanz umzustellen. Bei vergleichbaren Anbietern wie Facebook oder Twitter ist dies bereits üblich. Das Ziel ist, dass beliebte Beträge trotz vieler nachfolgender Beiträge im Fokus bleiben. Google+ Communities zieht nun nach und wird nach eigenen Angaben in den kommenden Tagen die Standard-Sortierung umstellen. Frei wählbare Google+ Beitrag Sortierung Dem Nutzer bietet Google ab dann an, die Standard Google+ Beitrag Sortierung zu ändern. Unter Einstellungen „Sortieren durch“ weiter lesen...