RSS Verzeichnis RSS FEED finanztreff.de / INVESTMENTECKE
BUSINESS / INVESTMENT / finanztreff.de / INVESTMENTECKE
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
finanztreff.de / INVESTMENTECKE
Feed Beschreibung:
News und Berichte aus der Finanzwelt von finanztreff.de
Anbieter Webseite:
http://www.finanztreff.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.finanztreff.de/ftreff/news_rss.htm?k=investmentecke

Über 3 Prozent Rendite und üppige Risikopuffer? Ja, aber…

Je größer die Renditechancen bei der Geldanlage ausfallen sollen, desto genauer sollten Anleger die Details der einzelnen Produktangebote unter die Lupe nehmen. Bei den strukturierten Wertpapieren haben die Emittenten nämlich zahlreiche Stellschrauben, an denen sie kurz drehen und dadurch das Chance-Risiko-Profil spürbar...

Renditeprobleme? Auch mehr als 3 Prozent p.a. sind machbar

Wie wir in der vergangenen Woche bereits an mehreren Beispielen gezeigt haben, sind Renditen oberhalb des aktuellen Festgeld-Niveaus auch dann möglich, wenn man sich den Aktienmarktrisiken nicht in vollem Umfang aussetzen möchte. Intelligente Produktstrukturen mit relativ großzügigen Risikopuffern machen das möglich...

Sollen es lieber 2 oder 2,5 Prozent Rendite sein? Alles kein Problem!

Unsere Suche nach geeigneten Produkten zur Lösung der nachgewiesenen Renditeprobleme des „Durchschnittsdeutschen“ geht weiter. Nach der gestrigen Vorstellung einer relativ „sicheren“ Express-Variante der Société Générale (SG) mit einer p.a.-Verzinsung von 1,5 Prozent machen wir auf der Renditeleiter heute den nächsten Schritt...

Alternative zum Festgeld: 1,5 Prozent Verzinsung bei 70 Prozent Puffer

Wer das gestern an dieser Stelle beschriebene „Renditeproblem“ bei seiner Geldanlage lösen möchte, der muss zwangsläufig Abstriche in punkto Sicherheit machen. Daran führt kein Weg vorbei, auch wenn der eine oder andere (unseriöse) Vermittler etwas anderes erzählen mag. Das heißt aber nicht, dass dadurch automatisch „Alles oder...

Dem „Durchschnittsdeutschen“ droht die Altersarmut

Dass viele Anleger aktuell ein „Renditeproblem“ bei ihrer Geldanlage haben, ist keine Überraschung. Da reicht ein Blick auf die mickrigen Zinsen, die bei den hierzulande immer noch heiß begehrten Tages- und Festgeldern, Spareinlagen oder Lebensversicherungen gezahlt werden. Der unabhängige Finanzdienstleister MainFirst warnt in...

Trump und der Islam sollen den Goldpreis nachhaltig beflügeln

Der Goldpreis hat seinen zu Beginn durchaus Erfolg versprechenden Comeback-Versuch im vergangenen Jahr nicht bis ins Ziel retten können. Zwar gelang in der ersten Jahreshälfte ein Anstieg um rund 30 Prozent auf knapp 1400 US-Dollar. Nach der Brexit-Entscheidung in Großbritannien war die Luft aber irgendwie raus...