RSS Verzeichnis RSS FEED Aktuelle Meldungen zum Marktumfeld und ausgewählten
BUSINESS / FONDS / Aktuelle Meldungen zum Marktumfeld und ausgewählten
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Aktuelle Meldungen zum Marktumfeld und ausgewählten Angeboten
Feed Beschreibung:
Sachwerte Fonds und Direktinvestments
Anbieter Webseite:
http://www.hansetrust.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.hansetrust.de/rss.xml

Jamestown 30 - US-Immobilienfonds vom Marktführer

Jamestown führt mit dem neuen US-Immobilienfonds "JAMESTOWN 30" seine erfolgreiche Fondsreihe fort. Investitionsgegenstand sind qualitativ hochwertige, vermietete Büro-, Einzelhandels- und Mietwohnobjekte in den wichtigsten US-Metropolen und Ballungszentren in den US-Küstenstaaten. Nach dem Erwerb werden die Immobilien professionell bewirtschaftet und nach der Laufzeit wieder veräußert und der Fonds aufgelöst. Jamestown ist Marktführer für US-Immobilienfonds mit über 30 Jahren Erfahrung und einer hervorragenden Leistungsbilanz. Bei einer durchschnittlichen Fondslaufzeit von 6 Jahren und bei 29 von bisher 36 aufgelösten Fonds lag die Minimum-Rendite bei 8,5 % p.a. Kein Anleger hat bislang mit Jamestown-Fonds Geld verloren.

ZBI Professional 10 - Investition in Wohnimmobilien in deutschen Metropolregionen

Die ZBI Zentral Boden Immobilien AG hat das 10. Beteiligungsangebot der Professional-Fondsreihe an den Markt gebracht. Gemäß der Anlagestrategie wird auch der ZBI Professional 10 wieder in deutsche Wohnimmobilienportfolios in Metropolregionen investieren. ZBI kauft Immobilienpakete aus Sondersituationen heraus zu günstigen Einkaufspreisen, modernisiert diese bei Bedarf und veräußert die Objekte wieder gewinnbringend. Das Unternehmen glänzt mit einer beeindruckenden Leistungsbilanz für alle aufgelegten Fonds der ZBI Professional-Reihe: Die durchschnittliche Rendite der bisher veräußerten Fonds lag bei 10,96 % p.a. bei einer durchschnittlichen Laufzeit von rund 3,5 Jahren, dadurch beträgt die Wiederanlagequote von Anlegern in ZBI Fonds über 50%. ZBI hat alle Kompetenzen für ein hervorragendes Management Inhouse, daher verwaltet ZBI von der Aquise bis zum Erlös der Objekte alles selbst. Interessierte Anleger finden auf unserer Internetseite alle notwendigen Informationen und verbindlichen Unterlagen zur Beteiligung. Wir stehen Ihnen dabei als unabhängiger Anlagevermittler gern zur Seite und wickeln die Zeichnung für Sie ab - ohne dass Sie einen Nachteil oder zusätzliche Kosten befürchten müssen und stehen Ihnen auch während der gesamten Fondslaufzeit bis zum Exit zur Verfügung.

ILG Nr. 41 - Beteiligung an strategischer Handelsimmobilie

Die BaFin hat den Vertrieb des neuen ILG Fonds genehmigt. Der Publikums-AIF ILG Nr. 41 erfüllt die Voraussetzungen nach dem neuen KAGB und führt die erfolgreiche Beteiligungsreihe der ILG Fonds GmbH fort. Der ILG Nr. 41 investiert in das Shopping Center Forum Gummersbach mit zentraler Lage, perfekter infrastrukturtechnischer Anbindung und einem indexierten Mieterindex. Zu den Mietern zählen namenhafte Unternehmen wie Tom Tailor, Saturn, Rewe, Depot und vielen weiteren. Das Shopping Center wurde am 30.09.2015 neu eröffnet und bietet seinen Besuchern mit über 70 Shops, Gastronomieeinrichtungen und weiteren Servicedienstleistungen ein modernes Center-Konzept mit hohem Erlebniswert. ILG ist ein spezialisierter Anbieter mit über 30 Jahren Assetkompetenz und positiver Leistungsbilanz. Anleger erwirtschafteten mit ILG Fonds durchschnittlich eine Jahresrendite von 10,7%. Weitere Informationen und Unterlagen zur Beteiligung finden Sie auf unseren Internetseiten, bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Leonidas XVIII - Reservierungsschein verfügbar

Seit dem 1. Oktober 2015 ist der Reservierungsschein für die neue Frankreich-Windbeteiligung Leonidas XVIII verfügbar. Interessierte Investoren können sich unverbindlich bis zum Start der Platzierung einen Anteil sichern. Nach Erhalt der vollständigen Zeichnungsunterlagen besteht insgesamt zehn Tage Zeit, die Reservierung in eine verbindliche Zeichnung umzuwandeln. Andernfalls verfällt die Option. Bitte beachten Sie: Das Volumen der Beteiligung Leonidas XVIII ist auf EUR 10 Mio. limitiert. Für die beiden Vorgängerbeteiligungen Leonidas XVI und XVII konnten im Mai und Juni 2015 insgesamt EUR 27 Mio. platziert werden. Daher ist auch dieses Mal mit einer entsprechend hohen Nachfrage und schnellen Platzierung von Leonidas XVIII zu rechnen. Geplanter Start der Emission ist Montag, der 9. November 2015. Eigenkapitalvolumen der Windbeteiligung Leonidas XVIII wird auf maximal EUR 10 Mio. limitiert Das Investment setzt die Reihe erfolgreicher Frankreich-Windbeteiligungen mit einem Volumen von mittlerweile über EUR 400 Mio. seit 2012 konsequent fort. Investiert wird bereits zum neunten Mal in einen Windpark in Frankreich. Das Eigenkapitalvolumen ist streng limitiert: Maximal EUR 10 Mio. stehen für die Platzierung zum Jahresende zur Verfügung. Der Grund: Wegen der stark erhöhten Nachfrage nach neuen Windkraftprojekten in Frankreich - vor allem durch institutionelle Investoren - und einem gleichzeitig geringer werdenden Angebot ist es dem Management der Leonidas dank der rechtzeitigen Projektakquise in den letzten Monaten noch gelungen einen Windpark in Frankreich zu identifizieren. Weitere Projekte zu gleichen Konditionen und Qualität sind aufgrund der aktuellen Situation momentan am Markt nicht zu finden. Aufgrund dieser Ausgangslage ist mit einer nochmals deutlich schnelleren Platzierungsphase als beim letzten Mal zu rechnen. Geplante Eckdaten der Beteiligung - Mindestbeteiligungssumme: EUR 10.000 zzgl. 5 Prozent Agio - Eigenkapitalvolumen: Maximal EUR 10 Mio. - Investitionsquote: über 96 Prozent - Ausschüttung für das erste volle Betriebsjahr: 7 Prozent vor und 6,75 Prozent nach Steuern - Konsequente Ausnutzung des...

HEH Helsinki - Flugzeugfonds 17

Mit dem HEH Helsinki Flugzeugfonds 17 setzt das Hamburger Eissionshaus seine erfolgreiche Fondsreihe fort. Aufgrund der hohen Mehrfachzeichnerquote und des begrenzten Zeichnungsvolumens von insgesamt nur EUR 16,6 Mio. rechnen wir mit einer sehr kurzen Plazierungsphase. Bei dem beteiligungsangebot handelt es sich um 2 Regionalflugzeuge des Typs ATR 72-500, ein sehr effizienter Flugzeugfonds mit nur 3 Litern Verbrauch je 100km pro Passagier. Attraktive Parameter wie günstige Anschaffungspreise, diese liegen unter den gutachterlichen Marktwerten und die ökologischen und ökonomischen Vorteile des Flugzeugtyps im Vergleich zu anderen Regionalflugzeugen, lassen eine Planrendite von anfänglich 6,5% p.a. ansteigend bis auf 15% p.a. erwarten. Der geplante Gesamtmittelrückfluss inkl. Veräußerungserlös beträgt 222% vor Steuern. Weitere Fakten sprechen für sich: - sehr effizienter Flugzeugtyp mit einem weltweiten Nutzerkreis (180 Airlines in 90 Ländern) - bonitätsstarker Leasingnehmer (finnischer Staatsanteil beträgt 56%) - hohe Praxistauglichkeit des Fonds - Kaufpreise der Flugzeuge liegt unter gutachterlichen Marktwerten - 8-jähriger Leasingvertrag mit geplanter Volltilgung des Fremdkapitals - konservativ kalkulierter Veräußerungserlös in Höhe von 40% des Kaufwertes - alle Auszahlungen bis 2027 weitestgehend steuerfrei - zufriedene Anleger - Mehrfachzeichnerquote liegt bei über 50% im Vorgängerfonds - Beteiligung ab 20.000 Euro zzgl. 5% Agio - starker, kontinuierlicher und krisensicherer Wachstumsmarkt - prognostizierter Gesamtmittelrückfluss ohne Veräußerungserlös: 154%, mit Verkauf: 222%

Erster Publikums-AIF von Buss Capital nach neuem Recht (KAGB)

Buss Capital startet seinen ersten geschlossenen inländischen Publikums-AIF nach neuem Recht (KAGB): Buss Investment 1. Der Fonds sieht vor, mindestens in drei unternehmerische Beteiligungen an operativ tätigen Zielgesellschaften zu investieren, die im Marktsegment Containerverkehr und Container-Transportlogistik Dienstleistungen erbringen. Durch eine Beteiligung am Buss Investment 1 erzielen Anleger somit eine diversifizierte Investition und können vom weltweiten wachsenden Markt Containerlogistik und Containerverkehr partizipieren.