RSS Verzeichnis RSS FEED Gründerblatt Existenzgründer-News
BUSINESS / EXISTENZGRüNDUNG / Gründerblatt Existenzgründer-News
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Gründerblatt Existenzgründer-News
Feed Beschreibung:
Gründerblatt schreibt hier Neuigkeiten und Informationen zu Themen, die Existenzgründung und Existenzfestigung betreffen.
Anbieter Webseite:
http://www.gruenderblatt.de//gruenderblatt-news-27.htm
RSS Feed abonnieren:
http://www.gruenderblatt.de/rss.php

Entwicklung des Crowdfundings – früher, heute und in Zukunft

Crowdfunding stellt eine alternative Kapitalanlage für Kleinanleger und Privatinvestoren dar. Das Prinzip der Schwarmfinanzierung ist nicht neu: Es blickt auf eine lange Historie zurück und erlebt gerade jetzt – in Zeiten der Digitalisierung – einen Aufschwung.

Möglichkeiten für die richtige Unternehmensbewertung

Eine Unternehmensbewertung wird aus verschiedenen Gründen durchgeführt. Oft will der Inhaber verkaufen, aber auch für eine Kreditaufnahme, für Börsengänge (IPOs), Übernahmen (Mergers & Acquisitions), Teilhaberschaften oder deren Ende und viele andere Vorgänge kann sie sich erforderlich machen.

Selbstfärbestempel als praktisches Arbeitsgerät

Auch wenn die meisten Schriftstücke heutzutage am PC erstellt werden, sind klassische Stempel noch immer ein unverzichtbares Arbeitsgerät in vielen Branchen.

Textservice und Lektorat: Punkt und Komma richtig gesetzt

Ein Lektorat umfasst primär Verbesserungen der Texte und Inhalte in den Bereichen: Rechtschreibung, Stil und Grammatik. Diese Aufgaben werden durch einen fachlich visierten Korrektor ausgeführt.

Private Krankenversicherung für Selbstständige

Die Auswahl der richtigen Krankenversicherung ist für Unternehmer und Selbständige eine gewisse Herausforderung. Da es keine automatische Versicherung innerhalb einer Krankenkasse gibt, muss man sich mit den Möglichkeiten beschäftigen, die vorhanden sind.

Rechtsformen: Die Gründung einer GmbH

Viele Gründer/innen erwägen für ihren Start in die Selbständigkeit eine GmbH zu gründen. Ein Schritt, der gut überlegt sein sollte, denn mit der Wahl der Rechtsform werden einige entscheidende Eckpunkte festgelegt.