RSS Verzeichnis RSS FEED RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de
BUSINESS / BöRSENNEWS / RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://www.ad-hoc-news.de/rss/meldungen/boerse.xml

Opec zufrieden mit Erfüllung der Kürzungsvereinbarung

Opec zufrieden mit Erfüllung der Kürzungsvereinbarung. BAGDAD - Die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) blicht positiv auf die ersten Wochen seit Inkrafttreten der Begrenzung ihrer Fördermengen. Seit dem 1. Januar seit die Produktion um 1,5 Millionen Barrel (je 159 Liter) gesenkt worden, sagte der saudi-arabische Minister für Energie und Industrie Khalid Al-Falih am Wochenende. Das sind mehr als 80 Prozent der vereinbarten Kürzungen.

BERLIN - Die großen Industrie- und Schwellenländer (G20) machen sich für eine sparsamere Wassernutzung bei der Nahrungsproduktion und weniger Antibiotika in Tierställen stark.

G20-Minister für sparsamere Wassernutzung in der Landwirtschaft. Die Landwirtschaft müsse noch produktiver und verantwortungsvoller mit den Ressourcen umgehen, sagte Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) am Sonntag nach einem G20-Treffen mit seinen Amtskollegen in Berlin. Parallel zur Ernährungsmesse Grüne Woche in der Hauptstadt gingen am Samstag auch mehr als 10 000 Menschen auf die Straße, um gegen Massentierhaltung und Umweltschäden durch die "Agrarindustrie" zu demonstrieren.

Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value zum 31.12.2016

Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value zum 31.12.2016. Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value zum 31.12.2016

Effecten-Spiegel AG, DE0005647606

Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value zum 31.12.2016

PARIS - Wegen Feinstaubalarms in Paris hat die Polizei für Montag zusätzliche Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge verhängt.

Feinstaubalarm in Paris: Fahrverbot für alte Dieselfahrzeuge. Diesel-Autos der Schadstoffklasse Euro 2 dürfen dann nicht in der französischen Hauptstadt und ihren Vororten unterwegs sein. Noch ältere Autos (mit Erstzulassung vor 1997) dürfen unter der Woche tagsüber ohnehin nicht in Paris fahren, Lastwagen und Busse mit Erstzulassung vor Oktober 2001 sind generell verboten.

BERLIN - Die großen Industrie- und Schwellenländer (G20) wollen einen sparsameren Umgang mit knappen Wasservorkommen voranbringen und den umstrittenen Antibiotika-Einsatz in Ställen stärker eindämmen.

G20-Agrarminister für sparsamere Nutzung von Wasser. Die Landwirtschaft müsse noch produktiver und verantwortungsvoller mit Ressourcen umgehen, sagte Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) nach einem G20-Treffen am Sonntag in Berlin. In einer Erklärung heben die Minister zudem die Teilhabe der Bauern an der zunehmenden Digitalisierung hervor. Dies könne etwa über Wetterdaten auch zu einer effektiveren Wassernutzung beitragen, erläuterte Schmidt.