RSS Verzeichnis RSS FEED Bullenbrief.de
BUSINESS / BöRSENNEWS / Bullenbrief.de
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Bullenbrief.de
Feed Beschreibung:
Der besondere Börsenbrief
Anbieter Webseite:
http://www.bullenbrief.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.bullenbrief.de/feed.rss

DAX gewinnt 3,4 Prozent auf 10.627 Punkte – Münchener Rück, infineon und Deutsche Telekom mit höchsten Wochengewinnen – Deutsche Bank einziger Wert mit Verlusten

Mit einem deutlichen Plus hat der DAX die vergangene Handelswoche beendet. Der DAX kletterte um 3,4 Prozent auf 10.627 Punkte. Gegenüber der Vorwoche entspricht dies einer Steigerung um 351 Punkte. DAX gewinnt 3,4 Prozent auf 10.627 Punkte Nach den Verlusten in der Vorwoche ist dem DAX am Montag der Start in die neue Woche mit … DAX gewinnt 3,4 Prozent auf 10.627 Punkte – Münchener Rück, infineon und Deutsche Telekom mit höchsten Wochengewinnen – Deutsche Bank einziger Wert mit Verlusten weiterlesen →

DAX verliert 2,8 Prozent auf 10.276 Punkte – Adidas, Vonovia und infineon mit höchsten Wochengewinnen – E.on, Deutsche Bank und Commerzbank mit höhen Kursverlusten

In der vergangenen Woche hat sich der Kursverlust gegenüber der Vorwoche fortgesetzt und sogar beschleunigt. Mit einem Wochenverlust von 2,8 Prozent hat der DAX deutlich an Wert verloren. Der Deutsche Aktienindex hat 297 Punkte abgegeben und ist damit auf einen Schlussstand von 10.276 Punkte gerutscht. DAX verliert 2,8 Prozent auf 10.276 Punkte Die Sorgen um … DAX verliert 2,8 Prozent auf 10.276 Punkte – Adidas, Vonovia und infineon mit höchsten Wochengewinnen – E.on, Deutsche Bank und Commerzbank mit höhen Kursverlusten weiterlesen →

DAX verliert 1 Prozent auf 10.573 Punkte – Fresenius, Lufthansa und Deutsche Bank mit höchsten Wochengewinnen – Vonovia, Linde und HeidelbergCement auf Verliererseite

Mit einem leichten Verlust von 1 Prozent hat der DAX die vergangene Handelswoche im Minus beendet. Der Deutsche Aktienindex verlor 110 Punkte und ging bei einem Stand von 10.573 Punkten ins Wochenende. DAX verliert 1 Prozent auf 10.573 Punkte Der Start in die neue Woche war zunächst uneinheitlich. Einem Tagesverlust von 0,1 Prozent stand am … DAX verliert 1 Prozent auf 10.573 Punkte – Fresenius, Lufthansa und Deutsche Bank mit höchsten Wochengewinnen – Vonovia, Linde und HeidelbergCement auf Verliererseite weiterlesen →

DAX gewinnt 96 Punkte auf 10.684 Punkte – Fusionsphantasien im Finanzsektor lassen Commerzbank, Deutsche Bank, Allianz und Münchener Rück steigen – Adidas, Bayer und ProSiebenSat1

Der DAX hat an die Gewinne der Vorwoche angeknüpft und nach einem Wochenverlauf mit stärkeren Schwankungen am Ende einen Gewinn von 0,9 Prozent eingefahren. Damit gelang dem DAX ein Kursplus von 96 Punkten. Zum Handelsschluss beendete der DAX die Woche bei einem Stand von 10.684 Punkten DAX gewinnt 96 Punkte auf 10.684 Punkte Zunächst war … DAX gewinnt 96 Punkte auf 10.684 Punkte – Fusionsphantasien im Finanzsektor lassen Commerzbank, Deutsche Bank, Allianz und Münchener Rück steigen – Adidas, Bayer und ProSiebenSat1 mit höchsten Verlusten weiterlesen →

DAX klettert 43 Punkte auf 10.588 Punkte – Commerzbank, Deutsche Bank und Volkswagen mit höchstem Wochengewinn – Deutsche Börse, Vonovia und adidas mit Wochenverlust

Mit einem leichten Gewinn hat der DAX die vergangene Handelswoche beendet. Der Deutsche Aktienindex legte um 0,4 Prozent zu. Damit notiert der Index 43 Punkte im Plus und ging bei einem Stand von 10.588 Punkten ins Wochenende. DAX klettert 43 Punkte auf 10.588 Punkte nach oben Dem DAX ist der Start in die neue Handelswoche … DAX klettert 43 Punkte auf 10.588 Punkte – Commerzbank, Deutsche Bank und Volkswagen mit höchstem Wochengewinn – Deutsche Börse, Vonovia und adidas mit Wochenverlust weiterlesen →

DAX markiert neues Jahreshoch bei 10.713 Punkten – Finanzwerte Deutsche Bank und Commerzbank sowie HeidelbergCement ganz vorne – E.on einzige Aktie mit Wochenverlust

Nach einer starken Handelswoche und überzeugenden Unternehmenszahlen hat der DAX in der vergangenen Handelswoche neue Jahreshöchststände markiert. Der Deutschen Aktienindex stieg innerhalb der letzten fünf Handelstage um 3,3 Prozent auf 10.713 Punkte. Damit notiert der DAX 346 Punkte über dem Schlusskurs der Vorwoche DAX markiert neues Jahreshoch bei 10.713 Punkten Der starke US-Arbeitsmarktbericht sorgte auch … DAX markiert neues Jahreshoch bei 10.713 Punkten – Finanzwerte Deutsche Bank und Commerzbank sowie HeidelbergCement ganz vorne – E.on einzige Aktie mit Wochenverlust weiterlesen →