RSS Verzeichnis RSS FEED Einkaufen mit Spass
BLOGS / SHOPPINGBLOG / Einkaufen mit Spass
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Einkaufen mit Spass
Feed Beschreibung:
Einfach einkaufen und schnell online bestellen
Anbieter Webseite:
http://susisorglos1971.tumblr.com/
RSS Feed abonnieren:
http://susisorglos1971.tumblr.com/rss

Mit Haut und Haaren - Die Haut

Mit Haut und Haaren - Die Haut: Mit Haut und Haaren - Die Haut: Die Haut ansich ( lateinisch cutis ) ist unter funktionalem Blickwinkel das wahrscheinlich vielseitigste Organ des menschlichen Körpers. Die Haut dient der Abgrenzung von äußeren Bereich und innerem Bereich, dem Schutz vor äußeren Einflüssen der Umwelt, weiterhin der Präsentation und Kommunikation. Weiterhin bewerkstelligt die Haut notwendige Funktionen im Bereich des Stoffwechsels und weitehin der Immunologie und impliziert vielfältige Anpassungsmechanismen. Die Haut stellt den sichtbaren Bereich des Organismus dar. Zusätzlich bewerkstelligt die Haut eine Palette Funktionen der Kommunikation. Zur Oberflächensensibilität ist die Haut mit zahlreichen Arten von Rezeptoren ausgestattet. Die Temperatur des Körpers wird ebenfalls über die Haut des Körpers angepasst. Zu hoher Temperatur wirkt die Haut mit Aktivierung der Schweißdrüsen entgegen. Aufgrund der Schweißproduktion und die dadurch mögliche Verdunstungsenergie wird überflüssige Hitze von den Kapillargefäßen, die dann geöffnet sind, abgeführt.

Salben

Salben: Salben: Eine Salbe (lat. Bezeichnung Unguentum) ist eine halbfeste homogen aussehende Paste, welche zur Anwendung auf der Haut als Schutzsalbe oder auf den Schleimhäuten ( z.B. Schleimhaut der Nase ) genutzt werden kann ( zum Beispiel: ). Sie dient der lokalen Wirkstoffzuführung oder dem Schutz und der Pflege der Haut oder Schleimhäute. Sie besteht aus einer hydrophilen oder hydrophoben Grundlage bestehend aus natürlichen oder synthetischen Bestandteilen und kann ein einphasiges ( Vaseline) oder mehrphasiges ( z.B. Wasser-in-Öl) System sein. Wirkstoffe oder Arzneistoffe können in Suspension oder Lösung eingearbeitet sein.

Salben

Salben: Salben: Eine Salbe (lat. Bezeichnung Unguentum) ist eine halbfeste homogen aussehende Paste, welche zur Anwendung auf der Haut als Schutzsalbe oder auf den Schleimhäuten ( z.B. Schleimhaut der Nase ) genutzt werden kann ( zum Beispiel: ). Sie dient der lokalen Wirkstoffzuführung oder dem Schutz und der Pflege der Haut oder Schleimhäute. Sie besteht aus einer hydrophilen oder hydrophoben Grundlage bestehend aus natürlichen oder synthetischen Bestandteilen und kann ein einphasiges ( Vaseline) oder mehrphasiges ( z.B. Wasser-in-Öl) System sein. Wirkstoffe oder Arzneistoffe können in Suspension oder Lösung eingearbeitet sein.

Tropfen oder Lösung als Darreichungsformen

Tropfen oder Lösung als Darreichungsformen: Tropfen oder Lösung als Darreichungsformen: Eine Darreichungsform Tropfen rechnet man zu den flüssigkeitsbasierten Darreichungs-Formen. Jene Darreichung spalten sich auf in Injektionslösungen, Infusionslösung, Sirup + Lösung. Bei den Tropfen im Allgemeinen handelt es sich um eine Lösung (beispielsweise Augentropfen). Als Lösung wird definiert: ein feines, disperses, homogenes Gemisch, welches aus entweder einem oder mehreren gelösten Bestandteilen und 1 Lösungsmittel besteht. Die aufgelösten Bestandteile sind entweder als Ionen oder im Gegensatz dazu als minimale Molekülgruppierungen gleichmäßig in dem Lösungsmittel vertreten. Lösungsmittel sind somit in der Regel Flüssigkeiten. Welcher Anteil der Substanz in einem Lösungsmittel löslich ist, hängt von seiner Löslichkeit ab. Eine spezielle Einteilung der Lösungen erfolgt je nach Sättigungsmenge + dem aufgelösten Stoff. Genau hierbei spielt z.B. der Aggregatzustand eine wichtige Rolle.

Das geht unter die Haut - Informationen zur menschlichen Haut

Das geht unter die Haut - Informationen zur menschlichen Haut: Das geht unter die Haut - Informationen zur menschlichen Haut: Menschliche Haut umfasst den sichtbaren Teil des Körpers. Weiterhin bewerkstelligt die Haut eine Palette Funktionen der Kommunikation. Menschliche Haut ansich ( lateinisch cutis ) ist funktionell das wohl am mit den zahlreichsten Funktionen betraute Organ des menschlichen oder tierischen Körpers. Sie dient der Splittung von Innen und Außenbereich, dem Schutz vor äußeren Einflüssen der Umwelt, weiterhin der Repräsentation und Kommunikation. Weiterhin bewältigt die Haut notwendige Funktionen im Bereich des Stoffwechsels und der Immunologie und besitzt vielfältige Anpassungsmöglichkeiten. Zur Oberflächensensibilität ist die Haut mit zahlreichen Arten von Rezeptoren ausgestattet. Über die Haut kann der Organismus seinen Wärmehaushalt anpassen. Einer Überhitzung arbeitet die Haut mit den Schweißdrüsen entgegen. Aufgrund der Produktion von Schweiß und die dadurch mögliche Verdunstungsenergie wird zuviel vorhandene Wärme von den Kapillargefäßen, die dann weit geöffnet sind, abgeführt.

Auge um Auge: Erläuterungen

Auge um Auge: Erläuterungen: Auge um Auge: Erläuterungen: Die Augen des Menschen sind sehr empfindliche und teils absolut hoch entwickelte Sinnesorgane. Sie liegen gesichert und eingebettet in einem Fett-, Muskel- und Bindegewebepolster in knöchrigen Augenhöhlen des Kopfes. Der Lidschlussreflex verhindert dadurch eine Beschädigung durch Dreck und andere Einflüße. Bei auf dem Trockenen lebenden Wirbeltieren werden die Augen nach außen durch Augenlider geschützt. Zudem bewahrt der Lidschlussreflex die Hornhaut durch zyklische Benetzen mit Tränenflüssigkeit vor Austrocknung. Auch die so bezeichneten Wimpern dienen allgemein der Abwehr vor Fremdkörpern, Pollen und kleineren Partikeln.