RSS Verzeichnis RSS FEED Moments-of-Life
BLOGS / BLOGGERIN / Moments-of-Life
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Moments-of-Life
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
http://moments-of-our-life.blogspot.com/
RSS Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/Moments-of-life

Kuck Kuck

Uns gibt es noch, allerdings ist die Zeit etwas rarr :( Dennoch hier aus aktuellem Anlass neues vom Kleinen Prinzen. - 5 Monate ist er nun schon alt - er kann kurze Zeit alleine sitzen - das robben wird immer besser - wenn Mama sagt, winke winke, dann fuchtelt er wild mit einer Hand :D - wenn Mama sagt, nein nein, dann schüttelt er den Kopf - sein Lieblingslaut ist Ehhhh - er nuckelt liebend gern am Daumen :( wenn Mama dann böse kuckt, lacht er sich kaputt - er lacht immernoch für sein Leben gern, am liebsten über seinen großen Bruder - er futtert täglich seinen Abendbrei, am liebsten mag er Obst oder Griesbrei - er HASST Pastinakenbrei und Pfirsichblogspot/wfrc

Manege frei

hieß es letzte Woche für alle Schüler der Grundschule. Bei Sperrlich geht es rund, das Zirkuszelt ist kunterbunt. Es gibt so viele tolle Sachen, alles darf man selber machen. Ob Clowns oder Seiltänzer, oder vielleicht auch Jongleur. Überall kann man hingehen, es gibt hier ganz viel zu sehen. Wir freuen uns schon auf unsere Show, die gibt es mit viel Radau. Wir gehen aus der Manege raus, und kriegen großen Applaus Zusammen mit dem Team des Projektcircus Sperrlich, studierten sie das koplette Programm selber ein. Diesmal waren die kleinen die großen. Was das Team mit den Kindern in nur 3 Tagen auf die Beine gestellt hat, war überwältigend. Sowohl für die Kinder als auch für die Zuschauer. Welches Kind träumt nicht davon einmal Star in der Manege zu sein? Jedes Kind durfte sich seine Position aussuchen. Leon wählte den Jongleur. Laura ist zur Seiltänzerrin geworden. In echten Kostümen mit super viel Ergeiz, wurde es eine einmalige Vorstellung die über 2 Stunden ging. Zum Schluss gab es Urkunden für die tolle Leistung und eine DVD mit der kompletten Show wird es auch geben. blogspot/wfrc

Zeit..

Erst da kommt man auf die Welt, ganz egal, ob's uns gefällt. Danach kommen dann die Zähne. Man vergießt oft eine Träne. Man lernt krabbeln unter Schwitzen. Anschließend lernt man das sitzen, bis man dann von selber steht: Kinder, wie die Zeit vergeht! Morgen ist der kleine Prinz nun schon 4 Monate. Kinder...hält mal jemand die Zeit an? Aus aktuellem Anlass, mal wieder eine kleine Zusammenfassung. Mittlerweile kann er sich drehen...vom Bauch auf den Rücken und wieder zurück. Seinen Kopf hält er nun gänzlich alleine. Er zieht sich hoch und möchte am liebsten nur sitzen. Gegenstände festhalten oder gezielt anschubsen, ist überhaupt kein Problem. Wir haben langsam angefangen ihm ein paar Löffel Brei zu geben. Er liebt ihn heiß und innig. Er lacht gezielt und mit allen Lauten. Ist mega kitzelig und lacht sich dabeii lauthals kaputt. Er kann sich Stimmen und Personen merken. Wenn er jemanden längere Zeit nicht gesehen hat, brauch er ersteinmal eine kleine Eingewöhnungszeit. Er versucht zu robben, sprich er steckt den Po in die Luft und versucht mit seinen kleinen Beinen zu schieben. Den richtigen Dreh hat er dabei aber noch nicht raus. Wenn jemand seine Hände gegen die Füße hält, klappt es aber ganz gut und er freut sich, das er so vorwärts kommt. Er liebt seine Füße *grins*. Leider sind sie noch etwas zu kurz um sie in den Mund zu stecken. Er versucht Laute wie OH oder EI zu wieder holen, manchmal klappt es sogar und er lacht darüber das es geklappt hat so wie Mama zu sprechen. Überhaupt steckt er zur Zeit alles in den Mund, was daran liegt, das seine Zähne einschießen. Seine Lieblingsbeschäftigung ist es zu lachen. Von morgends bis abends über alles und jeden *grins* Hier noch seine Daten im Vergleich zur Geburt...

Mr. Schoko

Zu guter letzt....Unser neues Familiemitglied Mr. Schoko (wegen den Schokobraunen Augen) Nachdem unsere Lilly am 1.April leider überfahren wurde und eingeschläfert werden musste, wollte ich zwar erstmal keine Katze aber da hab ich die Rechnung ohne meinen Gatten und die Kinder gemacht :( Naja man gewöhnt sich an alles...aber nochmal möcht ich nicht sehen wenn ein geliebtes Tier überfahren wird.blogspot/wfrc

Manege frei

heißt es für unsere Kinder in der Woche vom 30.08 - 4.9. Dann werden die Kinder der Grundschule zu kleinen Artisten. Eine Projektwoche mit dem Zirkus http://www.projektcircus.de/ Die Kinder werden die Show einstudieren, können sich Bereiche wie Akrobatik, Clownerie, Feuer & Fakir, Jonglage, Taubendressur, Pferde- und Ziegendressur, Seiltanz sowie Zauberei aussuchen. Ich bin gespannt ob es ihnen gefällt und wie dann die Aufführung im Zirkuszelt wird. Eine tolle Idee wie ich finde.blogspot/wfrc

Resümee der Ersten 2 Schulwochen

Ich musste feststellen, das Leon die weitaus bessere Lehrerin erwischt hat. LEIDER läuft bei Lauras Klasse alles drunter und drüber (bis jetzt...keine ahnung) man muss Hausaufgaben etziffern, anhand von Bildchen *lol* Es fehlen Hefte, obwohl diese gerade für Hausaufgaben gebraucht werden. usw. Damit uns nicht langweilig wird, gabs nun auch die erste Unfallmeldung. Laura ist gestürzt und hat sich dabei den BLEIBENDEN Schneidezahn (der gerade bis zur Hälfte neu gewacksen war) abgebrochen und den Zahn ein Stück wieder schief in den Kiefer gehauen. Das Ende vom Lied war ein Zahnarztbesuch, wo der zahn erstmal versiegelt wurde um das er nicht schwarz wird oder weiteres abbricht. Ob man den Zahn halten kann oder ob was künstliches her muss, wird sich zeigen. Die Kosten übernimmt jedenfalls die Versicherrung der Schule...das ist schonmal gut ;) Ansonsten läuft es ganz gut... Leon ist weiterhin fleißig, er will ja auch seinen Rechen und Lesekönig Orden in der 2ten Klasse wieder abstauben ;) Laura macht auch fleißig ihre Aufgaben, sofern man diese entziffert hat ;)blogspot/wfrc