RSS Verzeichnis RSS FEED Presse Hochbegabung
BILDUNG / HOCHBEGABUNG / Presse Hochbegabung
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Presse Hochbegabung
Feed Beschreibung:
by Lilli Cremer-Altgeld. News aus aller Welt: Menschen in Gesellschaft, Medizin, Technik, Wissenschaft, Forschung und Hochschulen.
Anbieter Webseite:
http://hochbegabungspresse.blogspot.com/
RSS Feed abonnieren:
http://hochbegabungspresse.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

Wettbewerbsbeginn beim Grimme Online Award 2017

Einreichen bis 15. März / Unterschiedlichste Web-Angebote gewünscht(Marl) Bis einschließlich 15. März 2017 können jetzt wieder Websites, Apps, Social-Media-Angebote oder besondere Leistungen für den Grimme Online Award eingereicht werden. „Nicht so bekannt ist, dass die Nominierungskommission nicht nur Webangebote und Apps mit publizistischem Charakter auswählen kann, sondern auch entsprechende Social-Media-Accounts. Facebook-Seiten und Instagram- oder Twitter-Profile könnten also auch vorgeschlagen werden. Wir suchen außerdem nach Persönlichkeiten, die das Netz beispielhaft nutzen“, erläutert Christian Nuernbergk vom Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München, der in diesem Jahr zum zweiten Mal in der Nominierungskommission ist. „Schwierig sind für uns im Grunde nur Live-Angebote, wie Snapchat oder Facebook live, denn wir können nur beurteilen, was dauerhaft öffentlich abrufbar ist.“ Unter www.grimme-online-award.dekönnen Anbieter und Internetnutzer Vorschläge für die Auszeichnung über ein Online-Formular abgeben – und dabei auch gewinnen. Unter allen Nutzern, die einen gültigen Vorschlag für den Grimme Online Award einreichen, werden zwei hochwertige Samsung-Tablets verlost. Mit Eingang der ersten Angebote nimmt die siebenköpfige Nominierungskommission ihre Arbeit auf und wählt die besten Beiträge in den vier Wettbewerbskategorien Information, Wissen und Bildung, Kultur und Unterhaltung sowie Spezial aus. Nach der Bekanntgabe der Nominierungen mit einer Diskussionsveranstaltung Anfang Mai sind alle Internetnutzer aufgerufen, aus den Nominierten den Publikumspreis zu ermitteln. Dieser, wie auch die maximal acht Jurypreise, werden am 30. Juni bei der Preisverleihung in der Kölner Flora verliehen. Bei der Preisverleihung wird auch der „klicksafe Preis für Sicherheit im Internet“ vergeben. Die EU-Initiative „klicksafe“ prämiert – in Zusammenarbeit mit der Stiftung Digitale Chancen – Angebote, die sich in vorbildlicher Weise mit Risiken im Internet und angemessenem Nutzerverhalten im Netz beschäftigen. Erst Partner und Förderer machen den Grimme Online Award 2017 möglich! Für die finanzielle Basis des Preises sorgt die Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen, ein weiterer Beitrag kommt von der Stadt Köln. Die Preispublikation wird nunmehr...

Europäischer Spitzenfußball in USA immer beliebter

Tübinger Sportökonomen befragen US-Bürger – Internationale Fußball-Übertragungen vor allem bei der jüngeren Generation und beim spanisch-sprachigen Publikum gefragtDer europäische Profifußball hat auch in den USA eine wachsende Fangemeinde: In einer repräsentativen Befragung zeige inzwischen fast jeder zweite US-Bürger mindestens ein Grundinteresse an Fußballspielen, berichten Professor Tim Pawlowski und Georgios Nalbantis von der Universität Tübingen. Zu den beliebtesten internationalen Fußballclubs in den USA zählen die beiden englischen Clubs Manchester United und Chelsea FC sowie die beiden spanischen Clubs FC Barcelona und Real Madrid. Die Tübinger Sportökonomen hatten erstmals das Interesse der US-Bürger an Europäischen Fußballwettbewerben und der Major League Soccer (MLS) analysiert, der höchsten Spielklasse im US-amerikanischen und kanadischen Fußball. Der Fokus lag dabei auf Faktoren, die die Nachfrage nach Fußballübertragungen beeinflussen. Anhand ihrer Auswertungen konnten die Wissenschaftler unter anderem ein Ranking der beliebtesten internationalen Fußballwettbewerbe beim US-amerikanischen TV-Publikum erstellen.Seit die USA als Gastgeberland der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 1994 nominiert wurden, ist das Interesse an Fußball im Land gestiegen. Dies sei bekannt, sagen die Wissenschaftler, und lasse sich unter anderem an den TV-Einschaltquoten ablesen: Hier haben beispielsweise Spielübertragungen der englischen Premier League inzwischen reguläre Saison-spiele der National Hockey League (NHL) überholt, der höchsten nordamerikanischen Eishockey-Liga. Sie liegen allerdings weiterhin deutlich hinter den in den USA führenden Sportarten Football, Basketball und Baseball.Die Tübinger Studie erhebt nun erstmals ausführlich Zahlen zu verschiedenen Aspekten des US-amerikanischen Fußballmarkts: Für die umfangreiche Datenerhebung wurde eine repräsentative Stichprobe mit mehr als 6500 Bürgern aus allen US-Bundesstaaten gezogen. Eine Ausschluss-Frage zu Beginn ermöglichte die gezielte Befragung von den Bürgern, die mindestens ein Grundinteresse am Fußball zeigen. „Das waren in den zwei Erhebungswellen fast 50 Prozent und damit deutlich mehr als für den von den drei großen Sportarten dominierten US-Markt zu erwarten war“, konstatierten die Wissenschaftler. Die Teilnehmer wurden unter anderem nach ihren bevorzugten Fußball-Wettbewerben gefragt: Unter den sieben Wettbewerben...

NASA Invites Media to Pre-Super Bowl Event at Johnson Space Center

The regulation football floated aboard the International Space Station.Credits: NASA Media are invited to visit NASA’s Johnson Space Center in Houston ahead of Super Bowl LI to get an insider’s look at the central hub of human space exploration and interview experts from across the agency and industry. The event will be held from 7:30 a.m. to 1 p.m. CST on Wednesday, Feb. 1.During this behind-the-scenes visit, media will see real-world examples of astronaut training, NASA’s Orion spacecraft, deep space technologies, and current work aboard the International Space Station. The event will include a live, interactive conversation with NASA astronauts Shane Kimbrough and Peggy Whitson, who are currently living and working 250 miles off the Earth on the space station.To apply, media must email jsccommu@mail.nasa.govno later than 5 p.m. Friday, Jan. 27.NASA experts, including an astronaut, will be available for interviews about a variety of human spaceflight activities.Reporters also will have the opportunity to:· Meet an astronaut and the people who train and support them in space· Tour special locations around Johnson, including the current International Space Station and historic Apollo Mission Control rooms, mockups of the space station, the Orion spacecraft and the Neutral Buoyancy Laboratory, a huge pool where astronauts train for spacewalks· Hear from NASA experts as they explain the many analogies between America’s space program and football· Learn about current scientific experiments underway aboard the space station and new experiments planned to launch in the future· See how the space station is being used as a scientific laboratory to test groundbreaking new technologies that...

Ein Dutzend und ein Neutronensterne

Mit der Hilfe von zehntausenden von Freiwilligen entdeckt das verteilte Rechenprojekt Einstein@Home 13 neue Gammapulsare11. Januar 2017Eine Untersuchung, die länger als tausend Jahre auf einem einzelnen Computer gedauert hätte, hat binnen eines Jahres mehr als ein Dutzend neuer schnell rotierender Neutronensterne in Daten des Gammasatelliten Fermi entdeckt. Ein internationales Team unter Leitung von Forschenden des Max-Planck-Instituts für Gravitationsphysik in Hannover untersuchte mit der von Freiwilligen aus aller Welt gespendeten Rechenleistung 118 unidentifizierte Objekte aus dem Fermi-Katalog. In 13 entdeckten sie einen rotierenden Neutronenstern im Herzen der Quelle. Alle Entdeckungen sind – nach astronomischen Maßstäben – junge Himmelsobjekte mit einem Alter von mehren zehn- und hunderttausend Jahren. Zwei von ihnen drehen sich überraschend langsam – gemächlicher als alle anderen bekannten Gammapulsare. Eine andere Entdeckung erfuhr einen sogenannten „glitch“, eine plötzliche Änderung der ansonsten gleichmäßigen Rotation mit unbekannter Ursache.„Es gibt drei Gründe, warum wir so viele neue Pulsare entdeckt haben: die gewaltige Rechenleistung, die Einstein@Home bereit stellte, unsere Entwicklung neuer und effizienterer Suchmethoden, und die Nutzung von kürzlich verbesserten Fermi-Daten. Alles zusammen ergab eine beispiellos hohe Empfindlichkeit für unsere große Durchmusterung von mehr als 100 Quellen des Fermi-Katalogs“, sagt Dr. Colin Clark, Erstautor der Veröffentlichung, die nun im The Astrophysical Journal erschien.Neutronsterne sind kompakte Überreste von Supernova-Explosionen und bestehen aus exotischer und extrem dichter Materie. Sie haben einen Durchmesser von etwa 20 Kilometern und wiegen so viel wie rund eine halbe Million Erden. Aufgrund ihrer starken Magnetfelder und schnellen Eigendrehung strahlen sie gerichtet Radiowellen und energetische Gammastrahlen ab – ähnlich eines kosmischen Leuchtturms. Wenn diese Strahlen ein- oder zweimal pro Umdrehung in Richtung Erde zeigen, wird der Neutronenstern als pulsierende Radio- oder Gammastrahlungsquelle sichtbar – als sogenannter Pulsar.Gammapulsare „blind“ entdeckenBild vergrößernEin Gammapulsar ist ein kompakter Neutronenstern, der in seinem extrem starken Magnetfeld geladene Teilchen auf ... [mehr]© NASA/Fermi/Cruz de WildeDieses periodische Pulsieren...

Was heißt Islamismus? Neue Erklärfilme der Bundeszentrale für politische Bildung online

Seit dem 11. September 2001 hat ein Wort Hochkonjunktur: Islamismus. Aber was genau versteht man unter Islamismus? Wie und warum radikalisieren sich Jugendliche? Und was kann man dagegen tun?Mit einer neuen Reihe von Erklärfilmen bietet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb einen audiovisuellen Einstieg in das komplexe Thema Islamismus. Wissenschaftler, Intellektuelle und andere Experten äußern sich in vier Filmen zur Gefahr, die von Islamisten ausgeht, zu Prävention, Deradikalisierung und dem Verhältnis von Islam und Gewalt. Verhandelt wird auch die Frage, wie sich Freiheit und Sicherheit in Zeiten terroristischer Bedrohung zueinander verhalten.Der 10-minütige Film "Was heißt Islamismus?" beleuchtet wichtige Ideologien der radikalen Herrschaftstheorie, bettet sie überblicksartig ein und blickt auf jüngere Entwicklungen wie die Ausbreitung der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS): www.bpb.de/233982Der 20-minütige Film "Radi! kalisieru ng von Muslimen" erklärt, warum und wie sich junge Menschen radikalisieren - und welche Rolle biografische Brüche, Migrationserfahrungen, politische Faktoren oder religiöse Bezüge dabei spielen: www.bpb.de/236880 Der dritte, ebenfalls 20-minütige Film "Strategien gegen Radikalisierung" beschäftigt sich mit Prävention, Deradikalisierung und Strafverfolgung. Der vierte Film der Reihe erscheint im ersten Quartal 2017 und geht der Frage nach, wie sich Freiheit und Sicherheit in Zeiten terroristischer Bedrohung zueinander verhalten und welche Auswirkungen dies für die Gesellschaft hat."Mit den Filmen will die bpb einen Beitrag zur Aufklärung über den Islamismus leisten.", sagt Thomas Krüger, Präsident der bpb. "Denn die Gefährdung der Demokratie beginnt nicht e! rst mit d em bewaffneten Kampf islamistischer Gruppen. Hassideologien und Ungleichwertigkeitsvorstellungen spalten unsere Gesellschaft und bereiten den Nährboden für den dschihadistischen Islamismus. Politische Bildung muss deshalb früh ansetzen, um islamistischer Propaganda die Grundlage zu entziehen."Der Film ist im Online-Dossier Islamismus erschienen. Dort sind auch die weiteren Angebote der bpb zum Thema zusammengefasst.Weitere Informationen unter www.bpb.de/islamismusBundeszentrale für politische BildungStabsstelle KommunikationAdenauerallee 8653113 BonnTel +49 (0)228 99515-200Fax +49 (0)228 99515-293presse@bpb.dePresse Hochbegabung by Lilli Cremer-Altgeld. News aus aller Welt:...

Atlanta Students to Speak to NASA Astronaut on Space Station

NASA astronaut Shane Kimbrough harvests fresh red romaine lettuce on the International Space Station as part of the Veggie investigation. The lettuce was soon consumed by crew members as part of their evening meal.Credits: NASA Students at The Lovett School in Atlanta will have the opportunity to speak with a NASA astronaut living and working aboard the International Space Station at 9 a.m. EST on Tuesday, Jan. 10. The 20-minute, Earth-to-space call will air live on NASA Television and the agency’s website.Expedition 50 Commander, and Lovett School alumnus, Shane Kimbrough will answer questions from sixth grade and 12th grade astronomy students at the school. Kimbrough launched to the space station on Oct. 19 and will live aboard until late February.Media interested in covering the event should contact Jen Sarginson at jennifer.sarginson@lovett.org. The school is located at 4075 Paces Ferry Road, N.W., and the event will take place in the Hendrix-Chenault Theater.This in-flight education downlink is an integral component of the NASA Office of Education’s efforts to improve science, technology, engineering and mathematics (STEM) teaching and learning in the United States. Linking students directly to astronauts aboard the space station through the agency Office of Education’s STEM on Station activity provides authentic, live experiences in space exploration, space study and the scientific components of space travel, while introducing the possibilities of life in space.For NASA TV streaming video, schedule and downlink information, visit:http://www.nasa.gov/nasatvFor more information, videos and lesson plans highlighting research on the International Space Station, visit:http://www.nasa.gov/stemonstationPresse Hochbegabung by Lilli Cremer-Altgeld. News aus aller Welt: Menschen in Gesellschaft, Medizin, Technik, Wissenschaft, Forschung und Hochschulen. Hochbegabte@t-online.de